steirische berichte 5-6/2012

steirische berichte 5-6/2012 dem Ortsbild gewidmet Aus diesem Heft ... Vorwort „Was wären unsere steirischen Gemeinden ohne die unzähligen Visionäre, die sich im besonderen um das Ortsbild bemühen, die daran arbeiten, dass der besondere unverwechselbare Charakter unserer Städte und Gemeinden als Lebensraum für die Bevölkerung erhalten bleibt, die die Chancen eines intakten Ortsbildes für den Tourismus und die Wirtschaft erkennen und die es schaffen, die Ortschaften behutsam weiterzubauen, ohne [ weiterlesen ... ]

steirische berichte 4/2012

steirische berichte 4/2012 den Generationen gewidmet Aus diesem Heft ... Beeindruckend schön Als Begründer der Initiative ZUKUNFTSGEMEINDE STEIERMARK freut sich Gerald Gölles vom Steirischen Volksbildungswerk, „dass es in den letzten Jahren sukzessive gelungen ist, den Bewerb ,Zukunftsgemeinde Steiermark‘ zum größten Gemeindewettbewerb des Landes zu machen, der sich das Ziel gesetzt hat, die kommunalen Leistungen und die Initiativen in den Gemeinden und Regionen in den Mittelpunkt des [ weiterlesen ... ]

steirische berichte 2-3/2012

steirische berichte 2-3/2012 dem Erinnern gewidmet Aus diesem Heft ... Gedenken an Max Mayr 41 Jahre lang hat Max Mayr in führenden Positionen den steirischen berichten gedient. Ich lernte ihn über die Zeitschrift kennen. 1967 wurde ich zusammen mit ihm und Johannes Koren in ein neues Redaktionsteam berufen. Zu dritt warfen wir uns kräftig in die neuen Aufgaben. In dieser unruhigen Zeit rund um 1968 beschäftigten wir uns intensiv mit Fragen der jungen Generation. 1969 wurde uns dafür in Wien [ weiterlesen ... ]

steirische berichte 1/2012

steirische berichte 1/2012 zum Thema Stadt und Land Aus diesem Heft ... 60 Jahre und kein bisschen müde! 1952 war es so weit. Damals erschien die erste Ausgabe der steirischen berichte. Anlässlich des 60-Jahr-Jubiläums haben wir uns erlaubt, das Layout dieser wohl einzig artigen steirischen Zeitschrift einmal mehr behutsam zu überarbeiten. Nicht zuletzt die Titelseite profi tiert davon: Sie informiert jetzt gleich auf den ersten Blick eingehender über die Beiträge und Themenschwerpunkte im [ weiterlesen ... ]